Termine & News

Termine

14.-15.5.

Südwind Straßenfest

Wir werden einen eigenen Living for Future Stand am Südwind Straßenfest im alten AKH haben. Kommt vorbei!

 

3.-4.9.

Volksstimmefest

Wir werden einen eigenen Living for Future Stand am Volksstimmefest im Prater haben.

 

14.-15.10.
 

Living For Future Wohnfilmtage in den Breitenseer Lichtspielen

Filme über und rund ums Thema Wohnen und Bauen in Gemeinschaft hostet by LFF

 

 

News

10.5.

Lotte Schreiber aus unserer Baugruppe ist zu Gast bei SPACEURIOSITY auf Radio Orange und spricht mit Natasha Hromanchuk über das Thema "Wie leben wir in der Zukunft?“. Dabei hat sie auch einiges zu unserem habiTat-Hausprojekt erzählt!

Link zur Sendung

Auch zum Nachhören im Archiv der Sendereihe

Link zur Sendung im Archiv

 

24.4. 

Gartenfest - am zukünftigen Grundstück

Unser erstes kleines Fest auf unserem Grundstück war wirklich schön! Danke fürs kommen! Wir sehen uns beim nächsten Gartenfest...

 

 

30.3. - 19:00

Infoveranstaltung online

 

20.3. - 17:30 

Infoveranstaltung online

 

09.03.22 

Heute, 17h, wird die Publikation »Gemeinschaftliches Wohnen und selbstorganisiertes Bauen« präsentiert. Herausgegeben von Andrej Holm und Christoph Laimer, mit jeder Menge Best Practice und Analysen der einzelnen Bausteine und Modelle. Das habiTAT und unser Schwesterprojekt Bikes and Rails sind Teil davon.

Vortragsraum der TU Wien Bibliothek, Resslgasse 4. 2G + Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

04.03.22

Es gibt dieser Tage nichts zu feiern ... Wir wollen euch trotzdem wissen lassen, dass wir 300.000 € erreicht haben! smile Danke für eure Unterstützung! smile Für alle, die ihr Geld sinnvoll und 100% transparent als Direktkredit in unser Hausprojekt anlegen wollen → Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

19.02.22

Wir starten unsere 2. Direktkreditetappe 🚀 Unser Ziel ist, mit eurer Hilfe bis Ende April die 600.000 Euro Schwelle zu knacken. Falls du uns mit einem Direktkredit unterstützen möchtest, hier alle Infos: http://livingforfuture.org oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Danke!

 

01.02.22

Wir melden uns zurück im neuen Jahr mit einer Präsentation unseres Haus-Projekts und dem solidarischen Häuserverbund habiTat im Rahmen eines Online-Talks zur Ausstellung Urban Conflicts: A Housing Manifesto in der Brno Gallery of Architecture präsentiert (Moderation: Gabu Heindl).

Join in!

HEUTE um 19:00 🕖

 

Willkommen!

Herzlich willkommen auf der Seite des Vereins LIVING FOR FUTURE!

Hier geht's weiter zu:

Projekt - Informationen
Unterstützer*in werden

 

Der Verein LIVING FOR FUTURE hat sich zum Ziel gesetzt, Wohnen als aktive Tätigkeit zu praktizieren und gemeinsam neue Formen des Zusammenlebens zu entwickeln.

Durch eine klimagerechte Bauweise und ein bewusstes Wohnverhalten, das sich an die Jahreszeiten anpasst, möchten wir einen nachhaltigen Beitrag für die Zukunft leisten.
Als Gruppe übernehmen wir gesellschaftspolitisch Verantwortung um mehr zu erzielen als die Verwirklichung individueller Wohnträume. Wir lehnen Spekulation mit Wohnraum ab und möchten mit dem Projekt 1/10/100 dazu beitragen, langfristig günstigen Wohnraum in der Stadt zu schaffen. Das Haus, das wir errichten, ist unverkäuflich und wird im Jahr 2100 mit dem Verein als Mieter von der Stadt Wien übernommen.
Wir verstehen uns als Solidargemeinschaft, die Synergien mit der Umgebung eingeht und gemeinsam mit der Nachbarschaft das Alltagsleben vor Ort prägt.

Gemeinschaft

Wir begreifen Wohnen als aktive Tätigkeit, die nicht nur nach Innen wirkt, sondern sich auch über das Hausleben hinaus in die Nachbarschaft erstreckt und gemeinschaftlich Synergien bildet. Teil des Projekts ist es, Ressourcen zu teilen und zur Verfügung zu stellen, Raum gemeinsam zu nutzen, soziale, nachbarschaftliche Projekte zu unterstützen (etwa Tauschzentralen oder Reparaturwerkstätten) und eine laufende Reflexion über Ziele und Handlungsmöglichkeiten zu führen.

Solidarität


 

LIVING FOR FUTURE ist Teil eines solidarischen Netzwerks: Das habiTAT ist ein Zusammenschluss von Hausprojekt-Initiativenin ganz Österreich. Die Struktur des habiTAT ist darauf ausgelegt, dass möglichst viele Hausprojekte entstehen, die sich gegenseitig unterstützen und miteinander kooperieren. Dafür zahlen alle Bewohner*innen mit der Miete einen Solidarbeitrag, der für die GmbH-Gründungen verwendet wird. Gleichzeitig ist das habiTAT ein solidarisches Wissensnetzwerk. Neue Hausprojekte erhalten umfassende Beratung und Unterstützung durch die bestehenden habiTAT-Projekte.